Jazz in den Ministergärten

Ablauf

20:30 Uhr Takayo

Takayo

Takayo’s Musik ist eine temperamentvolle Mischung aus Jazz, Folklore und Pop. Zur Geschichte:

1988

Gründung: Kayode Eschrich (git), Ulrich Mücke (bg), Ulrich Schroedter (viol,keyb)
erster Auftritt am 2.1. in der Kongreßhalle Leipzig
Highlights: Rocksommer Berlin, Nationales Popfestival Chemnitz
Rundfunk: erste Rundfunkproduktionen in Berlin
Fernsehen: Klönsnack/Warnemünde
Gastspiele: Kuba, Bulgarien, Polen, Ungarn

1989
Rundfunk: Live-Mitschnitt in Leipzig durch Rundfunk Berlin
Fernsehen: Wolfgang-Lippert-Show Glück muß man haben in Leipzig und Klönsnack – Musik und Snacks vom Hafen in Warnemünde
Gastspiele: Griechenland, Korea, Polen, UdSSR

1990
Theaterengagement an den heutigen Uckermärkischen Bühnen in Schwedt; Takayo Band begleitete als Band die Inszenierung Linie 1
Gastspiel: Polen

1991
Ausstieg von Bassist Uli Mücke. Seitdem ist Jan Kirsten unser dritter Mann.
Highlights: im Herbst Teilnahme am Bundesrockfestival in Würzburg (Publikumsliebling und „nur“ 5. Platz unter Publikumsprotest/ Sonderpreis für herausragende Instrumentalleistung)
Theater-Inszenierung: Aufbereitung (Vertonung und Arrangements) des DDR-Bestsellers Flucht in die Wolken (von Sibylle Muthesius Boden)
Gastspiele: Frankreich (Lille und Europatreffen UNESCO Paris)

1992
Rundfunk: mehrere live-Auftritte im mdr-Kulturcafé
weitere Theaterinszenierung in Schwedt mit Glatze (über 30 Aufführungen)
Teilnahme am Festival open flair in Eschwege.

1993
Highlights: 1. Leipziger Opernball
Rundfunk: weitere live-Auftritte im mdr-Kulturcafé
Fernsehen: Talksendung des ORB SamsTalk,
Eröffnungsveranstaltung des Leipziger Stadtfernsehens LTV
Theater-Inszenierung von Shakespeares Romeo und Julia mit Kompositions-auftrag der Bühnenmusik sowie deren musikalische Einstudierung und Aufführung.
Gastspiele: Frankreich, Schweiz

1994
Highlights: Konzert mit den Prinzen auf dem Leipziger Markt (ca. 35.000 Menschen), Großveranstaltung der Leipziger Sparkasse mit Wolfgang Lippert und vielen internationalen Künstlern
Rundfunk: erneute Auftritte im mdr-Kulturcafé
Fernsehen: Auftritt mit der Neubesetzung der Gruppe Karussell im Deutschen Schlagermagazin
Theater: erneut erfolgreiche Inszenierung am Schwedter Theater „Thank you for the2
Takayo als Band beim Musical von G. Fischer und M. Beinemann Marilyn
Produktion der Karussell-CD Sonnenfeuer

1995
zwei erfolgreiche Theater-Inszenierungen: Musical Cabaret und Singspiel „Im weißen Röß’l“.
Plattenvertrag mit Monopol-Schallplatte Berlin und erste Takayo-CD
Fernsehen: ORB 5 Jahre deutsche Einheit
Vorband von: Vroni Fischer, Capt’n Hollywood Project, Electra
Rundfunk: mdr-Kulturcafé
Ausland: Polen

1996
Theater: die erfolgreichste Inszenierung unserer Theaterlaufbahn überhaupt: life is live … Schlager der 80-iger Jahre
CD-Produktion von life is live
Rundfunk: mdr-Kulturcafé
Projekte: Begleitband von Gunther Schmäche

1997
Rundfunk: mdr-Kulturcafé
Projekte: Begleitband von Gunther Schmäche
Burgen- und Schlössertour mit Gastmusikern
Theater-Inszenierungen Peepshow und AlleMannCenter
Produktion von AlleMannCenter
Theater-Gastspiele in Bonn und Brüssel

1998
Theater: 14-tägiges erfolgreiches Gastspiel im Januar mit life is live an der Freien Volksbühne Berlin.
Neuinszenierung eines Schlagerprogramms der 50-iger bis 80-iger unter dem Titel Bahnhof Friedrichstraße
Variete: Siebenwöchige erfolgreiche Varieteshow mit dem Titel Kit-Kat-Club im Krystallpalastvariete in Leipzig
Projekte: Begleitband von Gunther Schmäche
Rundfunk: mdr-Kulturcafé

1999
Inszenierung der Silvestergala 2000
Variete: Siebenwöchige erfolgreiche Varietéshow mit dem Titel Kit-Kat-Club macht Urlaub im Krystallpalastvariete in Leipzig
Rundfunk: zweimal mdr-Kulturcafé
Fernsehen: live in der Sendung Die verlorene Melodie
Benutzung unserer Musik zu den Europa- und Weltmeisterschaften im Eistanz
Projekte: Neues Programm mit der ukrainischen Sängerin Olga Lomenko unter dem TitelVon Männern, Frauen und anderen Tieren
Theater-Gastspiele in Leverkusen, Münster, Bonn und Brüssel

2000
Inszenierungen: Es war die Nachtigall und nicht die Lerche von E. Kishon und dem Schlagerprogramm der 90-iger Jahre Let’s talk about
Rundfunk: mdr-Kulturcafé
Theater-Gastspiel in Münster

2001
Theater-Inszenierung: Sonnenallee
Rundfunk: ARD-Hörbuchnacht (live-Sendung bundesweit im Rahmen der Leipziger Buchmesse),
Rundfunk: mdr-Kulturcafe
Konzeption und Produktionsbeginn der neuen Takayo-CD

2002
Theater-Inszenierung The shoe must go on
Rundfunk: mdr-Literaturnacht, mdr-Kulturcafé

Beginn

20:30 Uhr
Landesvertretung Brandenburg

Besetzung

Uli Schroedter – viol
Kayode Eschrich – git
Jan Kirsten – bg

Musik