Jazz in den Ministergärten

Ablauf

22.00 Uhr OstseeJazzOrchstra

OstseeJazzOrchstra

Premiere hatte das OstseeJazzOrchestra auf der Hansesail 2002 in Rostock. Eine Anfrage vom NDR nach einer neuen Jazzband aus M-V ließ die Organisatoren des OstseeJazz erst etwas ins Grübeln geraten, aber flexibel begründeten sie kurzerhand das »OJO«. Einfache Idee: Die aktuell besten Talente jährlich einmalig zusammengestellt. Neue Kompositionen und Arrangements exklusiv einstudiert und präsentiert. Als künstlerischen Leiter konnte das OstseeJazzTeam vorerst Wolfgang Schmiedt gewinnen. Viel Spass mit den besten Jazzern 2003 aus M-V.

Einige Informationen zu Wolfgang Schmiedt: Jg. 1959 · Ausbildung: Konservatoriumsbesuch in Rostock · Studium Gitarre 1981-85 an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin, u.a. bei Uwe Kropinski · Studium Kulturmanagement 1991-1993 an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin | Preise / Stipendien: 2. Platz beim internationalen Jazz-Contest in Hoeilaart/Belgien 1988 & Sonderpreis der Jury für bestes Arrangement mit »College« · 2. Platz bei der Young European Jazz Competition Leverkusen/D im Duo mit Jörg Huke 1988 · Gewinner des Studiopreises des Senats für kulturelle Angelegenheiten Berlin, 1992 · Kompositionsstipendium des Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin, 1996 | Print-Veröffentlichungen (Fachbücher): Jazz / Blues / Rock – warm ups & tägliche Übungen für Gitarre – KDM · Jazz / Blues / Rock – Chords, Scales, Patterns – Gitarren-Improvisation – KDM · div. Beiträge in Periodika, zuletzt in nmz 7/97 · Mitarbeit an der Zeitschrift »Jazz Changes« (Hrsg. Graham Collier, OBE, RAM, London) | Discographie : »Schallplatte zum Lutherjahr« · »Swinging pool« Pascal v. Wroblewsky · »Vollpension« Pension Volkmann.

Beginn

22:00 Uhr
Landesvertretung
Mecklenburg-Vorpommern

Besetzung

Katja Lau – sax, fl
Dietrich Wöhrlin – dr
Enrique Marcano – b
Tilmann Hintze – p
Daniel Oertel – voc
Wolfgang Schmiedt – guit