Jazz in den Ministergärten

Ablauf

20.00 Uhr Alexandra Lehmler Quartett | 22:30 Uhr Grand Central | 0:00 Uhr Mukarabu

Alexandra Lehmler Quartett

Die Band: Das Repertoire der Band umfasst zum grössten Teil Eigenkompositionen der Bandmitglieder und wird durch Kompositionen der musikalischen Vorbilder und Bearbeitungen von Jazzstandards abgerundet. Die Band formierte sich 2002 und spielte seitdem diverse Konzerte z. B. in Mannheim, Speyer und Bad Ems.

Die Saxophonistin Alexandra Lehmler stammt aus Nievern/Lahn (bei Bad Ems) und machte dort schon sehr früh (mit sechs Jahren) ihre ersten musikalischen Erfahrungen. Im Alter von dreizehn Jahren begann sie mit dem Saxophonspiel, besuchte das Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur und spielt seitdem in diversen Jazz-, Rock-, und Popformationen (unter anderem Jugendjazzorchester Rheinland-Pfalz, Jugendjazzorchester Baden-Württemberg, Double View, Saxshop, Blue Note Sextett, Fritz Müntzer Tentett, Running Five). Konzerte mit: Maria Schneider, Peter Herbolzheimer, Adrian Mears, Lömsch Lehmann, Thomas Siffling, Rainer Böhm, etc.

Beginn

20:00 Uhr
Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Musik

Besetzung

Alexandra Lehmler – sax
Stephan Kraus – p
Matthias Debus – b
Marko Klotz – dr

Grand Central

Das Programm von GRAND CENTRAL setzt sich aus vielseitigen und -schichtigen Eigenkompositionen und -arrangements zusammen. Die Musik des Quartetts verbindet Modern Jazz (als Ausgangsbasis) mit Funk, Latin und Rock auf ganz eigenständige Weise.

Besetzung: Jörg Heuser – Gitarre, Gitarrensynthesizer, Keyboard · Thomas Bachmann – Tenor- & Sopransaxophon, Keyboard · Rüdiger Weckbacher – Bass · Patrick Leussler – Schlagzeug

Beginn

22:30 Uhr
Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Musik

Mukarabu

Eine musikalische Melange präsentiert von Profis & engagierten Amateuren führt uns unter anderem nach Süd Afrika. Die 15-köpfige Band zeigt charmant eine Fusion von Musik verschiedener Kulturen. Thomas Müller am Piano, Till Schlenzig am Bass und Michael Will am Drum Set halten das »schaukelnde« Schiff auf Kurs. Gegründet und geleitet wurde und wird dieses Projekt von Undine Barge Saxophonistin & Ensembleleiterin.

Undine Barge: geb. 1958, Rhythmus- und Ensemble-Leitungausbildung, Saxophonistin/Saxophonlehrerin, Leitung verschiedener Jugendrocktheaterprojekte – Pantomimeausb./Komödiantin, Commedia dell arte, Performance Musik, musikl. Begl. Zu Tanztheater Aufführungen, Mitwirkung in der Afroband Griot-Jazz-Company, Gründung der Band UNIQUE—Jazzfest Münster, Musikfestival Rimini, Musikl. Expedition 1995/96 nach Westafrika: Bamako,Dakar, Banjul, Konzerte mit Ibo Konate (tp. Youssou’n Dour)

Besetzung: Michael Will – dr, Till Schlenzig – bs, Thomas Müller – pi, Alexander Hüller – tp, Ulrike Volkerts – ssx, Christiane Raettig – bsx, Uwe Großmann – bsx, Christel Geisemeyer – tsx, Alexandra Thon – asx, Birgit Laurent – asx, Kerstin Schilling – fl, Angelika Hüller – fl, Winfried Hüller – djembe, Med Aibich – derbouka, Undine Barge – sax

Beginn

0:00 Uhr
Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Musik