Jazz in den Ministergärten

Sieben Länder  – Ein Festival

Der Jazz ruft und alle folgen. Das musikalische Zusammenspiel der sieben Länder auf historischen Boden in Berlin ist einzigartig in der deutschen Kulturlandschaft: Die Landesvertretungen Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein präsentieren dabei den besten Jazz aus ihren Ländern.

Gute Unterhaltung zu Jazz in den Ministergärten 2006 wünschen:

Der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und für Europaangelegenheiten,
Staatssekretär Dr. Gerd Harms

Der Hessische Minister für Bundesangelegenheiten und der Bevollmächtigte des Landes beim Bund,
Staatsminister Volker Hoff

Der Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund,
Staatssekretär Dr. Thomas Freund

Der Bevollmächtigte des Landes Niedersachsen beim Bund,
Staatssekretär Wolfgang G. Gibowski

Der Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa,
Staatssekretär Dr. Karl-Heinz Klär

Der Bevollmächtigte des Saarlandes beim Bund,
Ministerialdirigent Jürgen Lennartz

Der Bevollmächtigte des Landes Schleswig-Holstein beim Bund,
Staatssekretär Dr. Klaus Schüler

Der Bevollmächtigte der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund,
bei der Europäischen Union und für Auswärtige Angelegenheiten,
Staatsrat Reinhard Stuth