Jazz in den Ministergärten

Ablauf

19:00 Uhr Big Pack | 23:00 Uhr Nicolas Simion Group

Big Pack

In geduldigem, immer wieder ermutigendem Miteinander hat Hänsch systematisch ein Repertoire von Kompositionen aus unterschiedlichen Bereichen anspruchsvoller Populärmusik erarbeitet – vom Bigband-Swing bis zu großorchestraler Rockmusik, von ambitionierten Stücken zeitgenössischer Jazzmusiker bis zu ausgewählten Titeln aus dem Genre des Pop- und Jazzgesangs. Der programmatische Name der Musikschulbigband »Big Pack« aus Potsdam erwies sich in den letzten Jahren durchaus als zutreffend: Der exzellente Klangkörper hat sich als »vital-kraftvolles Musikpaket« mit bewundernswerter Einsatzbereitschaft in der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Dipl.-Musikpädagoge Ronald »Arnold« Hänsch, selbst ein exzellenter Solist auf Trompete und Flügelhorn, hat seine Erfahrungen nicht nur während seines Studiums an der Musikhochschule »Hanns Eisler« in Berlin, sondern auch in ganz verschiedenen Sphären der populären Musik gesammelt.

Beginn

19:00 Uhr
Landesvertretung Brandenburg

Nicolas Simion Group

Nicolas Simion wurde 1959 in Dumbravita, einem kleinen Dorf in den Karpaten Siebenbürgens, geboren. Sehr früh schon zeigte sich sein Talent.
Die erste CD unter eigenem Namen erschien 1992 unter dem Titel »Black Sea«. Seither liess er regelmässig mit interessanten Veröffentlichungen aufhorchen. Aber auch als Komponist zeitgenössischer Musik machte Nicolas Simion von sich reden. Für ein Auftragswerk des österreichischen Kulturministeriums wurde er 1995 mit dem Körnerpreis ausgezeichnet. Daneben entstanden Auftragswerke für Bläserensembles, Streich- und Saxophonorchester. In den späten 90er Jahren erhielt er immer mehr Engagements in Deutschland, wo er sich schliesslich 1997 niederließ.

Nicolas Simion ist auf dem besten Wege, sich mit seinem musikalischen Schaffen einen sicheren Platz in der vordersten Riege europäischer Musiker und Komponisten zu erarbeiten. Nach einem erfolgreichen Auftritt im Rahmen der Präsentation Sibius (Hermannstadt) als Kulturstadt Europas 2007 in der Vertretung Brandenburgs, wurde die Gruppe umgehend für das Jazzfest 2007 engagiert.

Beginn

23:00 Uhr
Landesvertretung Brandenburg

Musik