Jazz in den Ministergärten

Ablauf

19:00 Andreas Hertel Quintett | 21:30 Abdourahmane Diop & Griot Music Company | 23:00 Hotel Bossa Nova

Andreas Hertel Quintett

Die Band spielt Eigenkompositionen von Andreas Hertel im modernen Mainstream-Jazz und besteht aus jungen, hochprofessionellen Musikern aus der Wiesbadener/Mainzer Szene, die in der Jazz-Szene des Rhein-Main-Gebiets, in Köln und darüber hinaus sehr gefragt sind. Zu hören ist ein höchst abwechslungsreiches Programm aus melodischen, atmosphärischen Stücken.

Beginn

19:00 Uhr
Landesvertretung Hessen

Besetzung

Heiko Hubmann – tp, flh
Alexander Beierbach – ­tensax, soprsax
Andreas Hertel – p
Florian Werther – b
Axel Pape – dr

Abdourahmane Diop & Griot Music Company

In seiner Musik verschmilzt Abdourahmane Diop Mbalax, ein traditioneller westafrikanischer Rhythmus, auf seine ganz spezielle Art mit Afro-Salsa, Funk und Elementen des europäischen Jazz zum Afro-Beat, einer Mischung, die sich in allen Metropolen der Welt hören lassen kann. Perfekte Unterstützung leistet ihm dabei seine Band. Im Oktober 2006 gewann der Künstler mit seiner Band beim 6. Berliner Jazz und Blues Award den 1. Publikumspreis, die »EllA«.

Beginn

21:30 Uhr
Landesvertretung Hessen

Besetzung

Abdourahmane Diop – voc
Damian Kingston – git
Peter Campbell – b
Arsen Cimbar – dr
Robert Stahl – kora
Dan Freeman – sax
Yoro Mbaye – perc
Badou Mbaye – perc

Hotel Bossa Nova

Hotel Bossa Nova, das ist ein besonderer Ort, an dem Gestern und Heute miteinander verschmelzen und das Paradies für eine Nacht und mehr wahr wird. Dazu braucht es zwei Zutaten: Samba plus Cool Jazz macht Bossa Nova, mal klassisch, mal selbst komponiert.

Liza da Costa, die Stimme – Tochter eines Inders und einer Portugiesin. Aufgewachsen mit den Klängen der brasilianischen Ikonen António Carlos Jobim, João Gilberto und Co.

Beginn

23:00 Uhr
Landesvertretung Hessen

Musik

Besetzung

Liza da Costa – voc
Tilmann Höhn – git
Alexander Sonntag – contrb
Wolfgang Stamm – dr, perc
Axel Pape – dr