Jazz in den Ministergärten

Ablauf

21:00 Uhr Louisiana Syncopators | 22:30 Uhr Raul Jaurena / Bernd Ruf Duo Project

Louisiana Syncopators

Hot Jazz & Music der 20er und 30er Jahre. Stomps, Blues, die melodiösen Balladen dieser Zeit, Hot Jazz der dunklen Chicagoer Spelunken, Swingtitel, der Foxtrott aus den Ballrooms, die Glamoursongs der Broadway-Shows ebenso wie das Jungle-Fieber des Cotton Clubs in Harlem – kurz, das ganze Repertoire des sogenannten Hot-Jazz-Age, dem sich die Louisiana Syncopators mit Leib und Seele verschrieben haben.

Die Liste der musikalischen Vorbilder liest sich wie das ›Who-Is-Who‹ der frühen Jazzgeschichte: Louis Armstrong, Count Basie, Cab Calloway, Duke Ellington, die mit ihren Bands die Stars jener Zeit waren und heute die Arrangeure der Louisiana Syncopators inspirieren. Und das ergibt die heiße Mischung: Viel von der Originalmusik, großer Freiraum für die Soli der gestandenen Musiker und vor allem, nie den Spaß aus den Augen verlieren. Folgerichtig heißt auch die neue CD der Louisiana Syncopators: »We’ll Make Fun For You«. Kein akademisch nachgespielter Kunstjazz, sondern hier geht es richtig zur Sache, gut gelaunt und mit Volldampf. Stilechter Big Band Hot Jazz als pures Vergnügen..

Beginn

21:00 Uhr
Landesvertretung
Schleswig-Holstein

Musik

Raul Jaurena / Bernd Ruf Duo Project

Die Musik des Raul Jaurena / Bernd Ruf Duo Projects entwickelt sich aus der Begegnung von Tango, Klassik, Klezmer und Jazz. Den Bandoneon-Meister Raul Jaurena, einst Weggefährte von Astor Piazzolla, könnte man als personifizierten »Tango« bezeichnen. Er spielte in den großen Tangoorchestern Lateinamerikas und gehört zu den besten Bandoneon-Solisten der Gegenwart.

Bernd Ruf zählt heute zu den führenden Musikerpersönlichkeiten im Bereich Classical Crossover. In seinen Projekten begegnen sich Künstler aus unterschiedlichen kulturellen und musikalischen Bereichen: ORF Radiosinfonieorchester Wien, Cayuga Chamber Orchestra New York, Paul McCartney, Roger Hodgson (Supertramp), Joe Lovano, Randy Brecker. Für sein Dirigat von Piazzollas Concerto Aconcagua wurde er 2001 für den Grammy nominiert. Als Klarinettist ist Bernd Ruf überwiegend mit seinem Ensemble Tango Five zu hören. Seit 2004 lehrt Bernd Ruf als Professor für Popularmusik, Jazz und Weltmusik an der Musikhochschule Lübeck.

Beginn

22:30 und 21:15 Uhr
Landesvertretung
Schleswig-Holstein

Besetzung

Raul Jaurena – band
Bernd Ruf – kl