Jazz in den Ministergärten

Ablauf

19:00 Uhr Junior All Star Big Band | 20:45 Uhr Charlotte Greve/Dierk Peters Duo

Junior All Star Big Band

Bereits im dritten Jahr geht 2008 die Junior All Star Bigband an den Start. In der überregionalen und schulübergreifenden Bigband spielen 26 Schülerinnen und Schüler aus Braunschweig, Wolfenbüttel, Salzgitter, Meine, Peine und Gifhorn.
Diese »Projektband« wird jedes Jahr neu für das Braunschweig Classix Festival zusammengestellt und erarbeitet sich in kürzester Zeit an ca. 8 Probentagen zwischen Oster- und Sommerferien ein umfangreiches Konzertprogramm.

Ein wichtiges Ziel der Band ist es, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, in neuer und meist ungewohnter Bigband-Besetzung zu spielen. In der Realität vieler Schul-Bigbands fehlen häufig z. B. einzelne Posaunen, Trompeten oder ein notenfester Bassist.Deshalb ist es so wichtig, dass durch die Zusammenarbeit von Braunschweig Classix Festival und den Schulen jungen Musikern die Möglichkeit gegeben wird, in einer »echten« Bigband anspruchsvolle Jazztitel einzuüben, diese bei einer Reihe von Konzerten in und um Braunschweig auf die Bühne zu bringen und so zu einer Band zusammen zu wachsen, in der alle von- und miteinander lernen.

Unterrichtet werden die jungen Musikerinnen und Musiker von Lehrkräften der verschiedenen Musikschulen aus der Region Braunschweig.Nachdem im vergangenen Jahr das Programm u. a. aus Soulklassikern ein großer Erfolg war, macht die Junior All Star Bigband sich in diesem Jahr daran, schwerpunktmäßig Stücke der Beatles einzuüben. Deren »Smashhits« der 60er und 70er Jahre wurden und werden in erstaunlicher Vielfalt auch für den orchestralen Bigband-Jazz arrangiert. Die Bigband hofft auf freudige Wiedererkennungs- und »Aha«-Effekte bei Musikern und Publikum.Um sicherzustellen, dass die hochkarätigen Sängerinnen und Solisten voll und ganz auf ihre Kosten kommen, werden auch einige »klassische« Bigband-Titel in das Repertoire 2008 aufgenommen.

Beginn

19:00 Uhr
Landesvertretung Niedersachsen

Charlotte Greve/Dierk Peters Duo

Charlotte Greve (Saxophon und Flöte) und Dierk Peters (Vibraphon) spielen seit Oktober 2006 zusammen in dem »Charlotte Greve/Dierk Peters DUO«. Im November 2006 qualifizierten sie sich beim niedersächsischen Landeswettbewerb »Jugend jazzt« für die Bundesbegegnung »Jugend jazzt« 2007 in Halle und gewannen dort einen der drei Hauptpreise.

Beide Mitglieder spielen im Jugendjazzorchester Niedersachsen und arbeiteten im Duo unter anderem mit Dozenten wie Florian Poser oder Björn Lücker. Durch die eher ungewöhnliche Duo-Konstellation aus Saxophon und Vibraphon ergeben sich neue musikalische Herausforderungen und Möglichkeiten. So erprobt sich das Duo bei der Entwicklung eines eigenen Sounds, der bei den Eigenkompositionen und einigen Standards hörbar wird.Beide Musiker komponieren sowohl allein als auch zusammen bei den gemeinsamen Proben, um das Repertoire zu erweitern.

Beginn

20:45 Uhr
Landesvertretung Niedersachsen

Musik

Besetzung

Charlotte Greve – altsax, soprsax, fl
Dierk Peters – vibra