Jazz in den Ministergärten

Ablauf

21:30 Uhr Viktoria Tolstoy

Viktoria Tolstoy

Kristallklar, dynamisch, lyrisch und erdverbunden – ihre Stimme ist die vielleicht brillanteste aller skandinavischen Jazzsängerinnen: Wenn Tolstoy einen Song vorträgt, interpretiert sie ihn nicht einfach, sie formt und prägt ihn auf einzigartige Weise. Bei aller Vielseitigkeit zieht sich diese Leichtigkeit wie ein roter Faden durch ihr musikalisches Werk. Die Offenheit für musikalische Einflüsse aus Pop, Folk oder Klassik sind ihr Markenzeichen und Garanten für ein grenzüberschreitendes Konzerterlebnis.

Eine künstlerische Ader hat Tradition in der Familie der schwedischen Sängerin: Ihr Ururgroßvater war der russische Nationaldichter Leo Tolstoy, ihr Vater ein angesehener schwedischer Jazzmusiker, der seine Tochter früh zur Musik führte. Mit 20 nahm sie ihr erstes Album auf. Es folgen etliche von der Presse hochgelobte Alben.

In den Ministergärten wird Viktoria Tolstoy eine Auswahl ihrer beliebtesten Songs dieser Alben in intimer DUO-Besetzung präsentieren.

»Schwedens beste Jazzsängerin.« ARD ttt
»Federleicht, leicht unterkühlt und gerade deswegen wahnsinnig sexy.« Joy

Spielstätte

großer Saal der Landesvertretung
Schleswig-Holstein

Beginn

21:30 Uhr

Musik

Besetzung

Viktoria Tolstoy – voc
Klavierbegleitung