Jazz in den Ministergärten

Ablauf

21:30 Uhr Studnitzky

Studnitzky

Studnitzky

Sein eindrucksvoll emotionales Spiel hat ihn zu einem der international gefragtesten Instrumentalisten Deutschlands gemacht. Mit Jazzanova, Nils Landgrens Funk Unit, Mezzoforte und Wolfgang Haffner ist er seit Jahren weltweit unterwegs und spielt auf den großen internationalen Festivals. Gerade wegen der Aufgeregtheit seines kosmopolitischen Lebens zwischen Flughäfen, Hotels und Bühne sind es die Stille und die erhabene Schönheit der Natur, die STUDNITZKY am meisten inspirieren, die ihn immer wieder erden und ihn selbstgewiss und konzentriert an seinem eigenen Klangkosmos arbeiten lassen.

Sein neues Programm zeigt ihn Solo an der Trompete/Klavier und dezenter Elektronik, nur von einem Streichquartett begleitet. Musik, zu kantig für Pop, zu emotional für Jazz, zu üppig für Elektro, zu groovig für Avantgarde. Musik, neugierig, frei von Stilgrenzen, handgemacht, virtuos und selbstlos.

Beginn

21:30 Uhr
Landesvertretung
Schleswig-Holstein

Musik

Besetzung

Sebastian Studnitzky – tr, p, elec
Won-Hee Lee – vio
Richard Polle – vio
Luke Turrell – viola
Marina Warsaw-Fan – cel