Jazz in den Ministergärten

Ablauf

19:00 Uhr Philip Catherine & Martin Wind Duo | 20:30 Uhr Nadine Nix Trio | 22:00 Uhr Caleido Club | 23:30 Uhr Anne Czichowsky Quintett

Philip Catherine & Martin Wind Duo

Philip Catherine & Martin Wind Duo

Der belgische Gitarrist Philip Catherine und der deutsche Kontrabassist Martin Wind sind ausgemachte Ästheten, die melodiösen Jazz mit Swing-Wurzeln lieben.

Wie kultiviert und souverän sich Wind und Catherine dabei die Tradition zu eigen machen, demonstriert vielleicht am besten »Old Folks«: Ohne jede Hast oder vordergründiges Virtuosentum, dafür ganz aufeinander vertrauend, suchen die beiden nach dem idealen Ton für jede einzelne Note und bringen Klang und Raum zu einem harmonischen Zusammenspiel. Aus dem Geiste der Old Folks vom Swanee River machen die New Folks im Club und im Studio Jazz – ein Treffen der Generationen in Harmonie und Respekt.

Beginn

19:00 Uhr
Landesvertretung Saarland

Besetzung

Philip Catherine – git
Martin Wind – b

Nadine Nix Trio

Nadine Nix

Kreativ war Nadine Nix bereits in ihrer Jugend. Als Sängerin und Schlagzeugerin spielte sie in diversen Rock- und Pop-Bands. Dann entdeckte sie ihre Liebe zum Jazz und besuchte die Hochschule für Musik in Maastricht. Später machte sie ihren Master-Abschluss in Amsterdam als Sängerin. Sie gründete ihre eigene Band namens »Nadine Nix Asempa« und veröffentlichte ihr erstes Album bei Mons Records.

Ihre Musik ist eine spannende und fesselnde Mischung, die sie selbst gerne als Weltmusik bezeichnet, mit Einflüssen aus Jazz, Pop und Folk. Weiterhin unterrichtet sie Jazzgesang in Belgien und in Holland. Nadine Nix wirkte auch in mehreren Projekten als Sängerin und Background-Sängerin mit. Ein Auftritt mit dem berühmten Sänger Bobby McFerrin zählt auch dazu. Mit ihrer warmen verführerischen Stimme und ihrer energetischen Bühnenpräsenz hat das Multitalent einen festen Platz in der internationalen Jazz-Szene.

Beginn

20:30 Uhr
Landesvertretung Saarland

Musik


Besetzung

Frank Peeters – git
Ron van Stratum –perc
Nadine Nix –voc, perc, git

Caleido Club

Caleido Club

Caleido Club – Der Name ist Klang und beschreibt zugleich das musikalische Konzept: In der Arbeit an den Stücken suchen die fünf Musiker nach Schönheit. »Ich weiß ja nicht, ob wir die auch wirklich finden.«, so Annika Jonsson, »Aber wir suchen und wir versuchen das.« Mit spielerischer Intelligenz entwickeln die Musiker des Caleido Club Melodien, die die Hörer in ihren Bann ziehen.

Die Kompositionen der Sängerin sind harmonische Experimente, in denen klingende Akkord-folgen die Basis zu lyrischen Melodien bilden, oder poppige Grooves das Fundament unter bildreichen Texten. Die fünf sind sich einig: Der Bandsound steht immer im Vordergrund, die Band versteht sich als Einheit und der Klang entsteht aus dem Zusammenspiel.

Beginn

22:00 Uhr
Landesvertretung Saarland

Musik

Besetzung

Annika Jonsson – voc
Stephan Goldbach – cb
Manuel Scherer – tr
Carina Peitz – rhodes
Kevin Nasshan – dr

Anne Czichowsky Quintett

anne-czichowsky-quintett

Der Jazz-Gesang hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich gewandelt. Er beweist eine besondere Fähigkeit des Jazz, der wie nur wenig andere Genres neue Strömungen, Stilrichtungen und -techniken aufnimmt, integriert und zu etwas Neuem amalgamiert. Gelegentlich wird dabei auch der Bezug zu den Wurzeln verloren. Immer wieder aber betreten Künstler die Szene, die das Eine tun, ohne das Andere zu lassen.

Das Anne Czichowsky Quintett kann man zu den zeitgenössischen Meistern dieser Disziplin aus Deutschland zählen. Das Entspannte und doch Antreibende, das dem Swing so eigen ist, wird von diesem Quintett ausgiebig zelebriert.

Beginn

23:30 Uhr
Landesvertretung Saarland

Besetzung

Anne Czichowsky – voc
Andreas Herrmann – p
Martin Wiedmann – git
Axel Kühn – b
Matthias Daneck – dr